Schlagwort: germanSeite 2 von 20

posts written in german…

Politiker, Internet und Kühe

Noch einmal Internet und Politik, weil es aus meiner Sicht den gern zitierten Nagel auf den Kopf trifft: heise.de verweist auf einen Kommentar auf abgeordnetenwatch.de, in dem der…

Abendlektüre: “Bedingungsloses Grundeinkommen”

Per Newsletter gesehen: Auf unternimm-die-zukunft.de gibt es eine knappe Einführung in die Idee des ‘bedingungslosen Grundeinkommens’ (PDF) in Zusammenfassung des Buches zu ebendiesem Thema von Prof. Götz Werner….

Internetsperren und “der Aufstand der Verblödeten”

Nein, ich habe keine Lust, in aller Ausführlichkeit darüber zu sinnieren, daß der deutschen Bundestag am gestrigen Abend das “Gesetz zur Bekämpfung der Kinderpornografie in Kommunikationsnetzen” mit den…

Lawrence Lessig und die “Kulturflatrate”

Ein wenig Lektüre für die Mittagspause: Lawrence Lessig diskutiert im Interview mit golem.de das Thema der Kulturflatrate und des Urheberrechts in der digitalen Welt. Was den Nagel eigentlich…

“Wie man eine Generation verliert…”

Lesenswertes bei netzpolitik zur aktuellen Debatte um Internetsperren und -zensur in Deutschland: “Wie man eine Generation verliert”. Kein Zitat, da der Artikel selbst letztlich nur eine Sammlung von…

Blinder (Un)Glaube?

Vor einiger Zeit schon bin ich über den Schockwellenreiter und das Brights-Blog auf eine Kampagne gestoßen, die den Atheismus zugunsten religiöser Ansichten und Werte propagiert in Anlehnung an…

“Dafür zahl ich nicht!”

An sich bin ich bekennender Unterstützer der Idee öffentlich-rechtlichen Rundfunkes, weil ich der Meinung bin, daß auch in der Welt von Radio und Fernsehen, die ja als Medium…

“Wir zahlen doch nicht Eure Krise!”

Eine “alternative” Sichtweise auf die gegenwärtige wirtschaftliche Krise: … Wir wollen, dass die Verursacher der Krise zur Kasse gebeten werden. Das globale private Geldvermögen hat im Jahr 2007…

Qimonda, Silicon Saxony und die Leuchttürme

Vor fast genau einem Jahr gab es laute Diskussionen um die Schließung des Nokia-Werkes in Bochum, die damit drohenden Entlassungen von mehreren tausend Beschäftigten und die Frage, wie…