foss

LiMux: Geheimes Rollback, Politik und technische Schwächen

LiMux macht wieder einmal negative Presse – und momentan sieht es so aus, als ob das ehemalige Open-Source-Vorzeigeprojekt der öffentlichen Hand final beerdigt werden würde. So sehr das einerseits stört: An manchen Stellen kann ich das sogar verstehen. Offene, nutzbare Mail- oder Groupware-Clients und Linux sind kein schönes Thema, und selbst nach 20+ Jahren als Desktop-Linux-Nutzer habe ich immer noch keine Lösung gefunden, die Outlook oder neueren Mail-Clients (ganz gleich

Goin‘ KDE.

Putting action where the mouth is, I guess: At the very least with its 4.x release, I then and now considered the K Desktop Environment (KDE) to be the most technically advanced at least amongst the Open Source / Software Libre desktop systems. Took me a while to actually adopt it for day-to-day use. However, that time is now I guess.