autumn

Städtisches Zwielicht

November. Durchwachsener Monat. Schneller, hektischer Monat. Einmal mehr wie jedes Jahr um diese Zeit Vogelschwärme, die mit Anbruch der Dämmerung wie schwarze Schatten quer über den Stadtteil Richtung Zentrum ziehen. Darunter: Mehr Autos. Mehr Menschen als zu anderen Zeiten des Jahres. Mehr Durcheinander auf den Straßen. Mehr Eindrücke, mehr Bilder mit jedem Tag der verstreicht. Sonnenauf- und -untergänge in allen Farben, die das Spektrum zu bieten hat. Immer wieder sehr

Blätter und Licht

Schon wieder Mitte November. Geschäfts- wie auch Kalenderjahr sind quasi vorüber, es ist eigentlich Herbst, aber das Jahr fühlt sich in der Stadt wie Frühling an. Kein Morgennebel über dem Fluß, keine nassen Straßen, keine Stürme und kein Regen; stattdessen sitzen wir mit Hoodie und T-Shirt bekleidet im Hinterhof und schwitzen. Es ist nicht schlimm, daß Mistwetter und Novembergrau uns bislang verschont haben, aber etwas fremd fühlt es sich schon