Gestaltung für Anfänger

Nach ein paar Jahren “online” und vor dem Rechner hat man sicher eine gewisse Fertigkeit erworben im Umgang mit (X)HTML, CSS und all den anderen Technologien, derer es so bedarf, um Web-Sites praktisch realisieren zu können. Ärgerlicherweise habe ich in letzter Zeit immer häufiger gemerkt, daß das Problem gar nicht in der Technik, sondern andernorts … Read moreGestaltung für Anfänger

Free Software as a social movement

zmag.org has an excellent, verbose interview with GNU mastermind and Free Software advocate Richard Stallman. Probably not bearing much news to those who are a little into the whole GNU movement, it may be a good explanation of Free Software for all those who by now just are thinking about “free” software as “cheap” or … Read moreFree Software as a social movement

strangelove reproduction

Im diesjährigen Sommer-Urlaub habe ich mir unter sonnigem, südländischen Himmel endlich einmal die Zeit genommen, mich durch Generation X des kanadischen Autors Douglas Coupland zu schmökern, und, mit einigem Abstand betrachtet, hat mich das Buch schon irgendwie beeindruckt. Nicht, daß Coupland übermäßig tiefe Wahrheiten vermittelt oder man sich nach der Lektüre des Paperbacks irgendwie weiser … Read morestrangelove reproduction

Mythen der Oekonomie

… oder “Anleitung zur geistigen Selbstverteidigung in Wirtschaftsfragen” nennt sich ein Büchlein, über welches ich heute eher zufällig in unserer Bibliothek gestolpert bin und welches ich bis jetzt noch nicht wieder aus der Hand gelegt habe. Verfaßt von einem offensichtlich aus Österreich stammenden Kollektiv mit dem sperrigen wie markanten Namen “Beirat für gesellschafts-, wirtschafts- und … Read moreMythen der Oekonomie

another psychic trip: Paul Auster’s “the book of illusions”

imagine losing touch to everyday life out of a tragic loss… and then imagine being reconnected to right that everyday life also through another tragic loss. it’s obvious: Paul Auster surely is what you’d like to call a strange, intense writer; ever since I first read the “manhattan trilogy” back in 1999, I sort of … Read moreanother psychic trip: Paul Auster’s “the book of illusions”