Weniger Input.

Ich habe meinen Konsum von Nachrichtenquellen umgestellt, habe Google News aus meinem Horizont gebannt, ebenso alle Quellen, die Newsticker-Berichterstattung mit Information gleichsetzen, allen voran FOCUS Online. Die Zeiten sind unübersichtlich, man hat das Gefühl, daß Irrsinn dieser Tage eher die Regel denn die Ausnahme ist. Die auf Geschwindigkeit und Klicks optimierende Online-Medienlandschaft tut ihren Teil

Read More

Der Stadt beim Schlafen zuhören.

Kalter Stein unter seinem Rücken. Er liegt auf der obersten Terasse und starrt in den Himmel. Geisterhaft die Welt unter ihm, der wuchtige Bau dieses abgeschlossenen Mikrokosmos. Giebel, Türmchen, Innenhöfe. Stein, durchsetzt von Rasen, Büschen, Bäumen, umgeben von massiven Wällen, übermannshoch. Wenige Tore, schwer, ebenso massiv. Geschlossen, meistens. Früher war dieser Ort wie ein Leuchtturm

Fragments and facades

Few years of absence and this whole place looks worn-down, abandoned, broken. Yet maybe that’s what makes it worthwhile. It’s not the shiny, glamourous, polished place which takes all the effort one can bring up to be kept in this state. It’s rather a sanctuary indeed. A place which is just there. A place where

Read More