Juni 2018

Statische Websites. Back to the roots?

Der Schockwellenreiter (der schon seit Ewigkeiten in meiner Blogroll liegt) hat vor einiger Zeit einen Artikel ins Rennen geworfen unter dem Titel Markdown, statische Seiten und die »digitale Teilhabe«, der bei mir erst später gewirkt hat. Erste Reaktion waren bei mir eher ein ungläubiges Kopfschütteln – was für ein Quatsch. Nach etwas Reflektion hat sich die Meinung etwas gemildert und gewandelt. Nach wie vor bin ich extrem skeptisch, ob die

Messenger-Interoperabilität. Irgendwann vielleicht doch?

Ich habe fast nicht geglaubt, das in dieser Form noch einmal irgendwo zu lesen: WhatsApp: Bundesjustizministerin fordert Offenlegung der Schnittstellen: Es soll sichergestellt werden, dass Nutzer von WhatsApp mit den Nutzern eines anderen Messenger-Angebots kommunizieren können. Kunden sollten zu Angeboten wechseln können, „die bessere Datenschutzstandards haben, und trotzdem in ihrer WhatsApp-Gruppe bleiben“, sagte Barley[…]. Ja. Genau das. Ideal ist diese Lösung zwar sicher nicht (insbesondere weil dann auch Nutzer anderer