September 2007

EPLA und Softwarepatente: Wieder da.

Juhu! Und ich hatte schon vermutet, die Thematik der Software-Patente in Europa wäre nach der Enscheidung im EP in 2005 erst einmal längerfristig vom Tisch. Mitnichten, man lese golem.de oder heise.de. Besonders erfreulich: … Klaus-Heiner Lehne, Experte für gewerblichen Rechtsschutz bei der konservativen Europäischen Volkspartei im EU-Parlament, sieht die Entwicklung dagegen positiv: „Es gibt jetzt wieder eine sehr realistische Chance für das Gemeinschaftspatent“, sagte er dem Handelsblatt. Die EU braucht

move#3: rebirth of vim

Another landmark discovered on my way through the NetBeans world: In situations in which I don’t use NetBeans (like editing configuration files, hacking up smaller scripts to serve whatever purpose, …), I still do heavily use the incredible vim editor, which, being lean and fast and yet loaded with the most commonly used features (especially syntax highlighting for virtually everything, as well as pretty good code folding), in most cases

Strafanzeige gegen BSI

Eigentlich wär’s ja lustig, wenn’s nicht so traurig wäre: Das namhafte deutsche IT-Portal tecchannel.de hat Strafanzeige erstattet, ausgerechnet gegen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wegen der Verbreitung von (Sicherheits-)Software, die prinzipiell auch für kriminelle Zwecke genutzt werden kann. Stein des Anstoßes ist einmal mehr der als ‚Hackerparagraph‘ bekannt gewordene §202c des Strafgesetzbuches. Dieser wurde im Mai 2007 vom deutschen Bundestag mehr oder weniger „durchgewunken“, wobei man auch

Protected from innovation…

While proponents and supporters of Free and Open Source Software as well as of competition and market in software business so far seem to be celebrating Microsoft being ‚defeated‘ in its European antitrust lawsuit, while looking closer all is not well at all. Not that we did forget about the struggle against software patents in Europe, obviously this is „Plan B“ after being forced to open up its communication protocols

Herrschaft der Angst

Wiedermal ein Artikel, der nicht unbedingt optimistisch stimmt: „Vorratsdatenspeicherung als Bedrohung fürs soziale Netz“. Zitat: …Auch für Stephan Wels vom ARD-Magazin Panorama ist die hierzulande im Raum stehende Vorratsdatenspeicherung ein „enormer Einschüchterungsfaktor“. Er sehe die Konsequenzen „mit Ärger und Sorge“. Wels geht davon aus, dass sich Beamte in Behörden nicht mehr zu telefonischen Hintergrundgesprächen bereit erklären. Sollte später in einem „Standardverfahren“ wegen Geheimnisverrat ermittelt werden, wären schließlich alle TK-Verbindungen dokumentiert

NetBeans 6.0 beta 1 …

… is available for download and testing right now. So move on, get it while it’s hot, take some time to make your way through the vast set of documentation already around… So far, I have seen the NetBeans 6.0 pre-releases to be rather usable and stable, just stumbled across a few more major flaws so far, but nonetheless, given some time, doing testing and possibly reporting some issues seems

move#2: Editing with style…

With NetBeans 6.0 getting closer to beta-1, by now I spent more or less a month working solely with NetBeans 6.0 daily builds, and yet I haven’t found a reason to make me regret my attempt to move here. Aside the fact that the issue / exception reporting in NetBeans is rather helpful while using testing / pre-release builds and the NetBeans folks seem to be busy getting the most

Onlinedurchsuchung, Sicherheit und Machtspielchen

Nicht wirklich viel Text, nur ein Link auf netzpolitik.org, einen weiteren Schnipsel Aussage zur gegenwärtigen Tendenz, den freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat schleichend, aber systematisch zurückzubauen. Und einmal mehr zeigt sich: Es geht nicht mehr um Sachinhalte, zumindest nicht dort, wo sich die Parteien mit dem Thema befassen. Die Diskussion ist zu einem Geplänkel, zu Taktiererei um politische Macht in Koalition und Opposition entartet, ausgeführt von Menschen, denen es an Sachverstand für das

bridging the gap…

… You peel all the layers of forever You start the beginning of the end Breathing is bridging the gap Between black and light And now you feel alive! And now you learn to dive you know! Breathing is bridging the gap Between black and light … (The Gathering – „souvenirs“)