Der sendende Mensch…

Ich bin noch unschlüssig, ob technisch interessant, bizarr oder etwas ganz anderes: Sony meldet ein Patent auf “Kopfhörer ohne Kabel” an, bei denen die Signale über die “Oberfläche des menschlichen Körpers” übertragen werden. Daß es funktionieren kann, steht sicherlich außer Frage, aber fernab der Elektrosmog-Diskussion (die vermutlich angesichts der zu erwartenden Signalpegel hier eher punktlos sein sollte): Es ist abzusehen, daß die Freunde von der DRM-Fraktion schon in Alarmbereitschaft sind angesichts der Möglichkeit, “Peer-to-Peer” – Musiktausch in wörtlichem Sinne von “Mensch zu Mensch” offline realisieren zu können, und das ganze vielleicht noch völlig unbemerkt. Nun ja…