Medienrevolution on-line

Und noch mehr lesenswerter Stoff: “Die heimliche Medienrevolution” von Erik Möller, bislang als ‘Totbaum’-Version zu beziehen, findet sich nun auch unter freier Lizenz als PDF und OO-Datei online. Eigentlich Pflichtlektüre für jeden, der sich schon jemals Gedanken darüber gemacht hat, wie Internet, Computer, Flatrates, Wikis  und Blogs auf die “klassische” Medienwelt, geprägt von Radio, TV und Presse, wirken, welche Möglichkeiten sich damit bieten, welche Bedrohungen diese Entwicklung zu überwinden hat. Speichern, lesen… kaufen – das Buch ist durchaus auch Geld wert. 🙂

(gefunden bei netzpolitik.org)