[german]’zeitgeisty’: Community für freie Lizenzen?[/german][english]’zeitgeisty’: free licenses community?[/english]

[english]Creative Commons licenses have been around for quite a while now, and by now there also is quite a bunch of followers who believe in the idea of using free licenses for publishing self-made content. Unfortunately, the existence of “free licenses” by now still is next to unknown among “mainstream” computer users, same as most of the legal aspects of licenses itself, and this is considerably bad given that by now more and more people start uploading photos, videos, music, … using platforms like Flickripernity, deviantArt or youtube without second thought about rights and licenses, without second thought on what possibly happens to their works after they just uploaded it. There is a bunch of reasons for that, I guess, ranging from lack of knowledge to total ignorance in days of “plug-and-play” (‘just switch off your brain, everything’s just a click away…’). For those not knowing yet interested, zeitgeisty by now has started in order to get the idea of free licenses to the masses, by both providing comments, hints and explanations as well as by trying to get actions and events planned and done to spread the idea of “free licenses” among computer and internet users on- as well as offline. Seems to be a rather good thing to me, especially because I am also using a CreativeCommons license for content published here and in the pictorial… ;)[/english]
[german]CreativeCommons-Lizenzen gibt’s schon seit einer Weile, und ebenso gibt es eine mittlerweile recht große Bandbreite an Autoren von Inhalten, die an die Idee “freier Lizenzen” glauben, diese für die Veröffentlichung ihrer Inhalte nutzen. Dummerweise sind “freie Lizenzen”, oder auch nur die rechtlichen Aspekte von Lizenzen überhaupt, vermutlich der Masse jener Nutzer unbekannt, die dieser Tage Inhalte über Plattformen wie Flickripernity, deviantArt oder youtube veröffentlichen, ohne wirklich darüber nachzudenken, was dort mit den Inhalten passiert und wer welche Rechte an ebendiesen hat oder damit erwirbt. Vermutlich gibt es dafür eine ganze Reihe von Gründen zwischen purer Unwissenheit und absoluter Ignoranz (im “Spaß”-Zeitalter, in dem man ganz gut das Gehirn ausschalten und stumpf drauflosklicken kann). Um zumindest jenen zu helfen, die zwar interessiert, aber unwissend sind, gibt’s mit zeitgeisty nunmehr den Versuch einer Plattform, um Informationen über CC-Lizenzen an eine große Masse zu bringen. Zur Zeit geschieht dies wohl im Wesentlichen über ein Weblog, das Erklärungen, Links und sonstiges Nützliches bietet; perspektivisch sollen durch die zeitgeisty-Aktivisten auch weitergehende Veranstaltungen und Aktionen geplant werden, um Nutzer on- wie auch offline von Sinn und Nutzen der Creative-Commons – Lizenzen zu überzeugen. Schon da auch die Inhalte auf dieser Site und im pictorial unter CreativeCommons-Lizenzen stehen, halte ich dies natürlich für eine gute Sache… mal sehen, was es bringt.[/german]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *